Standort und Schriftgrösse

Schriftgrösse: Größer| Kleiner| zurücksetzen

Startseite

Inhalt dieser Seite

Sozialhilferecht

 

Der Fachbereich Sozialhilferecht des Kommunalen Sozialverbandes Sachsen erfüllt die Aufgaben des überörtlichen Trägers der Sozialhilfe im Freistaat Sachsen. Der Umfang der Aufgaben ergibt sich aus § 13 des Sächsischen Gesetzes zur Ausführung des Sozialgesetzbuches.

Im Mittelpunkt der Aufgaben steht die Gewährung von Leistungen der Eingliederungshilfe für erwachsene Menschen mit Behinderung. Die Eingliederungshilfe soll den behinderten Menschen zu einem weitgehend selbstbestimmten und gleichberechtigten Leben in unserer Gesellschaft befähigen.

Die Aufgaben des Fachbereiches Sozialhilferecht umfassen insbesondere:

Die Aufzählung der Leistungen ist nicht abgeschlossen.

Die  Beschäftigten des Fachbereiches Sozialhilferecht stehen in direktem Kontakt mit den betroffenen Menschen, deren gesetzlichen Betreuern, Familienangehörigen sowie den leistungserbringenden Trägern von Einrichtungen. Kompetente Ansprechpartner stehen bei Fragen zu den jeweiligen Leistungen der Sozialhilfe zur Verfügung.

Für die Beantragung der Leistungen im Einzelfall stehen Anträge / Formulare zur Verfügung.