Standort und Schriftgrösse

Schriftgrösse: Größer| Kleiner| zurücksetzen

Startseite

Inhalt dieser Seite

Fachtagung „Förderung der Angebote zur Unterstützung im Alltag für pflegebedürftige Menschen“

Zum 01.01.2017 wurde aus dem Begriff „Betreuungs- und Entlastungsangebote“ der neue Begriff „Angebote zur Unterstützung im Alltag“.
Die Mehrheit der Pflegebedürftigen wünscht sich, in gewohnter häuslicher Umgebung versorgt zu werden.
Mit einem Entlastungsbetrag können Angebote finanziert werden, welche dazu beitragen, trotz bestehender Einschränkungen ein möglichst selbstständiges und selbstbestimmtes Leben zu Hause zu ermöglichen.

Zu diesem Thema findet am 9. Mai 2017 um 10:30 Uhr im Kommunalen Sozialverband Sachsen ein Fachtag zu den Möglichkeiten der Förderung der Angebote zur Unterstützung im Alltag für pflegebedürftige Menschen und Angehörige statt.

Angebote zur Unterstützung im Alltag und Haushalt sind beispielsweise Begleit- und Fahrdienste, gemeinsames Spazieren gehen sowie Einkaufen und Vorlesen.

Ziel der Veranstaltung ist die Aufklärung über die rechtlichen Voraussetzungen zur Anerkennung für potentiell Interessierte und die Informationen zur finanziellen Unterstützung.

Durch die Teilnahme von Vertretern vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz, des Sächsischen Städte- und Gemeindetages sowie der Pflegekoordinatoren aller sächsischen Landkreise und kreisfreien Städte freuen wir uns auf einen regen Erfahrungsaustausch in der Umsetzung und Etablierung derartiger Angebote.

Für Fragen und Auskünfte zum Thema steht beim KSV Sachsen Frau Monika Pittasch (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Tel.: 0341 1266 306 zur Verfügung.