Standort und Schriftgrösse

Schriftgrösse: Größer| Kleiner| zurücksetzen

Startseite

Inhalt dieser Seite

Fachtagung zur Feststellung von Behinderungen

Der Kommunale Sozialverband Sachsen veranstaltet am 13. September 2017 in der Zeit von 09:30 - 16:00 Uhr im historischen Stadtverordnetensaal Neues Rathaus Chemnitz für geladene Gäste eine Fachtagung. Teilnehmer sind fachlich zuständige Vertreter der sächsischen kommunalen Körperschaften, Richter der Sozialgerichtsbarkeit sowie Mediziner.

Inhalt der Veranstaltung sind juristische und medizinische Themen zum Verfahren zur Feststellung von Behinderungen. So wird in diesem Jahr ein Vortrag zum Begriff der „Blindheit“ anlässlich der aktuellen Rechtsprechung des Bundessozialgerichts als auch ein Redebeitrag zum Thema „Begutachtung von Epilepsie nach den Vorgaben der Versorgungsmedizin-Verordnung“ erwartet. Von einem Beschäftigten der Geschäftsstelle des Beauftragten des Sächsischen Staatsministeriums für die Belange von Menschen mit Behinderung wird zudem unter Bezug zum Thema der Veranstaltung der Aktionsplan der Sächsischen Staatsregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention vorgestellt.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine offene Gesprächsrunde zu aktuellen Themen.

Informationen zum Verfahren zur Feststellung von Behinderung finden Sie unter:

www.ksv-sachsen.de/menschen-mit-behinderung/schwerbehindertenausweislandesblindengeld

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Pittasch als Pressesprecherin unter der Telefonnummer 0341 1266 306 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.