Standort und Schriftgrösse

Schriftgrösse: Größer| Kleiner| zurücksetzen

Kinder und Jugendliche

Inhalt dieser Seite

überörtliche Kinder- und Jugenderholung

 

Gefördert werden überörtliche Maßnahmen der Kinder- und Jugenderholung in den Jahren 2017 und 2018 in der unterrichtsfreien Zeit für sächsische Kinder und Jugendliche.
Die Angebote müssen in Deutschland, insbesondere in Sachsen, stattfinden. Die Jugenderholungsmaßnahmen sollen im Rahmen eines pädagogischen Konzepts einen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung, Selbstfindung und Selbstverwirklichung leisten und dabei die seelische, geistige und körperliche Entwicklung fördern, zur Entwicklung von gegenseitigem Verständnis und Toleranz beitragen oder das ökologische Bewusstsein fördern.

Zuwendungsempfänger sind anerkannte Träger der freien Jugendhilfe mit Sitz im Freistaat Sachsen, die durch rechtlich selbstständige Mitgliedsstrukturen oder Untergliederungen mit eigenen Organisationsstatut untersetzt und auf Landesebene tätig sind.

Regelungen zur Förderung der Kinder- und Jugenderholung 2017/2018

Das Antragsformular können Sie unter Formulare herunterladen.