Standort und Schriftgrösse

Schriftgrösse: Größer| Kleiner| zurücksetzen

Kinder und Jugendliche

Inhalt dieser Seite

Interventions- und Koordinierungsstellen

 

Ziel der Förderung ist es, den von häuslicher Gewalt Betroffenen die erforderliche Beratung und Hilfe anbieten zu können. Hierzu bedarf es im Freistaat Sachsen der Interventions- und Koordinierungsstellen. Das Wirken der Interventions- und Koordinierungsstellen geht weit über den Ansatz des allgemeinen Opferschutzes hinaus und beinhaltet zusätzlich zur opferorientierten Beratung die Kooperation und Vernetzung aller beteiligten staatlichen und nichtstaatlichen Institutionen auf regionaler Ebene.

Die Förderbedingungen finden Sie in Teil B Abschnitt 4 Unterabschnitt 2 der Richtlinie zur Förderung der Chancengleichheit.

Laden Sie bitte unter Formulare die Anträge herunter, um diese Zuwendung zu erhalten.