Zum Hauptmenü Zum Inhalt Zur Kontaktseite
Eingliederungs- und Sozialhilfe

Örtliche Betreuungsbehörden

Örtliche Betreuungsbehörden sind die Landkreise und kreisfreien Städte. Ihre Aufgaben sind in § 2 Abs. 1 SächsAGBtR geregelt. Die überörtliche Betreuungsbehörde steht in regelmäßigen Kontakt und Austausch mit den örtlichen Betreuungsbehörden.

Zweimal jährlich finden unter Leitung der überörtlichen Betreuungsbehörde Erfahrungsaustausche aller sächsischen Betreuungsbehörden statt.

 

Wir planen unsere nächsten Erfahrungsaustausche am

    • 09.03.2022 (Chemnitz).

© Kommunaler Sozialverband Sachsen 2021

Bedienhilfen